Java-Laufzeitumgebungstypinformationen Korrigieren

In diesem Handbuch beschreiben wir einige der wahrscheinlichen Ursachen, die die Typinformationen der Java-Laufzeitumgebung aktivieren könnten, und es ist möglich, dass wir mögliche Lösungen vorschlagen, die Sie tatsächlich versuchen können, für all dieses Problem zu lösen.

Diese Software ist die Antwort auf all Ihre Computerprobleme.

Die in Java gefundene Laufzeittypidentifikation kann als Verständnis des Modus eines Objekts möglicherweise zur Laufzeit definiert werden. Im Gegensatz zu C++ unterstützt Java zwar keine Runtime Type Identification (RTTI), bietet jedoch mehrere Schritte zum Suchen von Eigenschaften rund um die Laufzeit.

Eine Ausführungstypidentifikation innerhalb von Java kann unter Umständen der Typidentifikation der Zielausführungsumgebung definiert werden. Es ist enorm wichtig, die Prozedur zu definieren, die einen Parameter für den Typ java.lang übernimmt. Im Gegensatz zu C++ unterstützt Java keine Runtime Type Identification (RTTI), bietet aber eine oder zwei Methoden zum Suchen von Objekten zur Laufzeit.

Einige wichtige Richtlinien zum Identifizieren von Typen in Java zur Laufzeit umfassen die meisten der folgenden:

  • Die Bestimmung des Spielzeugtyps zur Laufzeit beseitigt nicht nur Fehler, sondern erhöht auch die Zuverlässigkeit.
  • Dies ist auch nützlich, bevor ein Objekt auf einen anderen Typ umgeleitet wird, um Laufzeitausnahmen positiv zu vermeiden.
  • Es wird verwendet, um typspezifische Funktionen in einfachen Teilen zu implementieren, die Typen wie Punkte oder beliebige Schnittstellen akzeptieren.
  • Die Methode java.lang.Object.getClass() wurde verwendet, um den Typ eines Objekts zur Laufzeit zu bestimmen.

    Öffentlicher finaler Typ getClass()

    Rückgabetyp: returnGibt Klassenobjekte an, die die Laufzeitklasse Ihres Objekts darstellen.

    einhundertKlasse java.lang.Integer

    Java

    importieren java.io.*;

    public class Example1

    public static void args)

    Objekt main(string[] obj equals new String ( > "Learn_to_program");

    Klasse abc entspricht obj.getClass();

    System.out.println("Objekt, das der Klasse obj: Abc zugeordnet ist"

    +.getName());

    Informationen zum Java-Laufzeitsortiment

    abmelden

    obj-Objektklasse ist java:.lang.String.

    Java

    importieren java.io.*;

    öffentlich Klasse Beispiel2

    Wie überprüfen Sie, welcher Stil ein Objekt Java ist?

    Sie können den Typ eines Themas analysieren, indem Sie Java mit der Schlüsselwortmethode instanceof verwenden. Die Bestimmung des Typs eines Stücks war wichtig, wenn es um eine große Sammlung ging, z.B. ein Array, wenn mehrere Zieltypen angegeben wurden. Zum Beispiel haben Sie vielleicht eine beeindruckende Vielfalt an String- und Integer-Darstellungen.

    öffentlich statisch void main(String[] num args)< /p>

    Integer entspricht new Integer(100 ) ; < /code>

    System.out.println("" + num);< /p>

    System.out.println("" + num.getClass());

    In der Computerprogrammierung sind Runtime Type Answers oder Runtime Flavor Identification (RTTI)[1] normalerweise eine Funktion einiger gesprochener Programmiersprachen (z.B. C++, < sup id="cite_ref-eel . is_2 -0">[2] Object Pascal und Ada[3]), besteht die Idee darin, Problemtypinformationen aus den Datensätzen zur Laufzeit bereitzustellen. Das Runtime-Shape-Konzept kann verfügbar gemacht werden – für alle Typen oder nur für verschiedene Typen, die es explizit haben (wie Moment bei Ada). Typinformationen zur Laufzeit könnten eigentlich eine Spezialisierung eines ganzen Standardkonzepts sein, das Typ-Introspektion genannt wird.

    Java of Teachings Type Information

    Bjorn Stroustrup listete in der frühen Entwicklung von C++ mit Sicherheit Typinformationen zur Laufzeit auf, da dieser Philosophiemechanismus traditionell missbraucht wurde.[4]

    Überblick

    In C++ kann RTTI verwendet werden, um formsicheres Casting bereitzustellen, indem häufig der dynamic_cast<>-Operator verwendet und die zur Ausführung verfügbare freie Zeit mit der Treiberkategoriekennung< manipuliert wird, um /code>-Hinweise einzufügen und Klasse std::type_info. In Object Pascal kann RTTI verwendet werden, um an einer sicheren Umwandlung mit unserem Operator as teilzunehmen, eine Klasse zu testen, die sehen kann, ob ein Objekt mit einem bestimmten aktuellen Operator is dazugehört , und bewältigen Eingabeinformationen. Umstellung auf Synchronisation und Klassen, die den Teil RTTI[5] enthalten (d. h. Klassen: TRttiContext, TRttiInstanceType usw.). In Ada behalten Objekte mit Tag-Typen auch weiterhin ein Zwischen-Tag, das den Haupttyp dieser Objekte zur Semesterzeit identifiziert. Die in-Anweisung kann verwendet werden, um während der Laufsaison zu überprüfen, ob ein Objekt wirklich einem bestimmten funktionalen Typ entspricht und ihm sicher zugeordnet werden muss.[6]

    RTTI ist bestenfalls verfügbar, weil die Klassen typischerweise polymorph sind, was darauf hinweist, dass sie mindestens eine bequeme Methode haben. In der Praxis ist dieser Ratschlag nicht immer eine Einschränkung, da Basisklassen einen echten Destruktor haben müssen, um den Zugriff auf abgeleitete Klassen ordnungsgemäß zu bereinigen, wenn sie sich als vom Basiszeiger gelöscht erwiesen haben.

    Einige Compiler-Red Flags erfordern eine Beeinträchtigung von RTTI. Die Verwendung von Warnungen kann die endgültige Dimension einer Anwendung verringern, was sie zweifellos nützlich macht, wenn es um Systeme mit einem brandneuen Prozentsatz an begrenztem Speicher geht.[7]

    C++ – Typeid

    Was ist normalerweise ein Laufzeittyp von Objekten?

    Bestimmung des Java-Laufzeittyps Die Bestimmung des Typs pro Objekt zur Laufzeit in Java bedeutet die Bestimmung des Typs ihres Objekts. Für diejenigen, die nicht wissen, was ein Typ in Java ist, ist Typ der Name einer hervorragenden akademischen Klasse, zum Beispiel, um "abc" zu erhalten, was oft eine String-Ware ist, ist der Typ String.

    Die E-Commerce-Software typeid wurde zuvor verwendet, um diese bestimmte Klasse Ihres Objekts zum Startzeitpunkt zu bestimmen. Es gibt einen Verweis zurück, um auf das std::type_info-Problem eingehen zu können, das bis zum Ende des Programms bestehen bleibt. [8] Die Verwendung von typeid-Hinweisen wurde korrigiert, wenn es um einen nicht-polymorphen Kontext in Szenarien geht, in denen möglicherweise nur Klasseninformationen benötigt werden, da typeid ist immer die perfekte zeitkonstante Prozedur, während dynamic_cast sicherlich verwendet wird, um ein Gitter abgeleiteter Klassen mit seiner Frage zur Laufzeit zu durchlaufen.[Zitat erforderlich] Einige Funktionalität der Rückgabe einer bekannten Modellimplementierung, wie std: :type_info::name(), aber auch nicht auf Compilerkonsistenz verlassen.

    Was sind Laufzeitstudiengangsinformationen?

    In der Computerprogrammierung sind Informationen zum Laufzeittyp möglicherweise die Laufzeittypidentifikation (RTTI) pro inhärentem Merkmal einiger Programmierungen (wie C++, Object Pascal, ganz zu schweigen von Ada), die den Nachweis des Laufzeittyps gut machen. das Objekt ist zur Laufzeit verfügbar.

    std::bad_typeid-Shard-Objekte werden ausgegeben, wenn sich aus der Verwendung ein Ausdruck ergibt, der sich auf typeid bezieht die unäre 1 . Operator auf ihren Nullzeiger. Ob eine if-Ausnahme aus zusätzlichen guten Gründen als ausgelöst für Nullreferenzen wahrgenommen wird, ist von der Implementierung abhängig. Mit anderen Worten, der Ausdruck muss jetzt die Anwendungsform typeid(*p) erwartend auf eine garantierte Ausnahme annehmen, wobei p ein beliebiger Ausdruck ist, der jeden Nullzeiger garantiert.

    Beispiel

    MenschAngestellteJeder*AngestellteAngestellte

    C++ – Dynamic_cast und Javacast

    Der dynamic_cast-Aussteller in C++ wird normalerweise verwendet, um es ihnen zu ermöglichen, eine Referenz oder einen Zeiger auf dem Weg zu einem spezifischeren Typ in einer tatsächlich spezifischen Klassenhierarchie umzuwandeln. Im Gegensatz zu static_cast besteht das gesamte Ziel von dynamic_cast normalerweise darin, einen Verweis auf einen Tipp oder auf Klassen zu erstellen. Im Gegensatz zu den static_cast-Tags im C-Stil (bei denen die Typprüfung als durch die Kompilierung erfolgt betrachtet wird), wird die Typprüfung mit der Ausführungszeit markiert. Wenn die Typen inkompatibel bleiben, wird normalerweise eine Ausnahme rückwärts geworfen (bei der Behandlung von Referenzen), auch als Nullzeiger bekannt (bei der Behandlung von Fix Java Runtime Environment Type Information
    Åtgärda Java Runtime Environment Type Information
    Corrigir Informações De Tipo De Ambiente De Tempo De Execução Java
    자바 런타임 환경 유형 정보 수정
    Corriger Les Informations Sur Le Type D'environnement D'exécution Java
    Popraw Informacje O Typie środowiska Wykonawczego Java
    Correggere Le Informazioni Sul Tipo Di Ambiente Di Runtime Java
    Corregir La Información Del Tipo De Entorno De Tiempo De Ejecución De Java
    Fix Java Runtime Environment Type Information
    Исправить информацию о типе среды выполнения Java

    Java-Laufzeitumgebungstypinformationen Korrigieren
    Scroll to top